POP3/IMAP und SMTP für Windows Live

Windows Mail, das unter Windows Vista seinen Vorgänger Outlook Express ablöste, ist mit Windows 7 nicht mehr Teil des Betriebssystems. Der E-Mail-Client wird stattdessen als optionaler Download zusammen mit weiteren Anwendungen als Teil der so genannten Windows Live Essentials angeboten.
Download Windows Live Mail

1. Klicken Sie oben auf den Reiter „Konten“ und klicken Sie links auf „E-Mail

wl1
2. Geben Sie ihre E-Mail-Adresse, ihr Kennwort und ihren Anzeigenamen ein.
Setzen Sie ein Häkchen bei „Servereinstellungen manuell konfigurieren„!

wl2

3.1 Wenn Sie IMAP benutzen wollen, wählen Sie als Servertyp IMAP und geben Sie als Serveradresse „imap.ronet.de“ ein. Setzen Sie ein Häkchen bei „Erfordert eine sichere Verbindung (SSL)„.

wl3

3.2 Wenn Sie POP benutzen wollen, wählen Sie als Servertyp POP und geben Sie als Serveradresse „pop.ronet.de“ ein. Setzen Sie ein Häkchen bei „Erfordert eine sichere Verbindung (SSL)„.

wl4

4. Geben Sie als Anmeldebenutzernamen ihren Postfachnamen ein! Die Serveradresse für den Postausgangsserver lautet „smtp.ronet.de“ mit dem Port 587. Setzen Sie ein Häkchen bei „Erfordert eine sichere Verbindung (SSL)“ und bei „Erfordert eine Authentifizierung„.

wl5

5. Ihr Konto wurde erfolgreich eingerichtet!